laufschuhe

9 der besten Laufschuhe für 2020

Wenn der Tag kommt, an dem Sie Ihre bewährten Laufschuhe ersetzen müssen, kann es schwer sein, die Zeichen zu ignorieren. Ihre Füße sind wund und Ihre Fersen haben frische Blasen, die Gummisohlenprofile des Schuhs sind abgenutzt oder verlieren ihren Halt und die Schaumstoffpolsterung ist flach geworden. Aber es kann noch schwieriger sein, einen geeigneten Ersatz für Ihre Laufschuhe zu finden – der Kauf von Laufschuhen ist nicht einfach. Welches sind die besten Laufschuhe, für das Laufband oder einen Marathon?

Jeder Turnschuh, der Ihr Geld wert ist, bietet wahrscheinlich eine Reihe von Funktionen, die Ihr Lauferlebnis verbessern sollen – aber es liegt an Ihnen, zu entscheiden, wie ein „besserer“ Lauf aussehen und sich anfühlen soll. Wollen Sie, dass sich Ihre Balance, Ihr Gang und Ihr Gewicht beim Laufen unterstützt, angetrieben oder einfach nur bequem fühlen? Würden Sie einen Schuh mit einem Gewicht auf der leichteren Seite bevorzugen oder einen, der robust und haltbar genug ist, um Ihnen Stabilität für Ihren Schritt zu bieten? Wie viel Traktion benötigen Sie? Auf welchem Untergrund werden Sie laufen?

Wenn Sie bestimmen, was Sie aus einem Laufschuh herausholen möchten, können Sie sicherlich Ihre Optionen eingrenzen, aber selbst dann bleibt eine große Auswahl an Marken und Modellen. Es ist eine Sache, zu wissen, dass man einen der besten Laufschuhe haben möchte, aber woher weiß man, welcher der besten Laufschuhe der richtige für einen ist? Ohne sich einen Laufschuhe Test durchzulesen, wird man im Dschungel der verschiedensten Modelle und Marken versinken. Deshalb haben wir nachfolgend die besten 9 Laufschuhe aus dem Jahr 2020 für euch.

Anhand von Kundenbewertungen und Schuhwerk-Diskussionen über Reddit’s Running Subreddit haben wir die besten Laufschuhe ausgewählt, die derzeit auf dem Markt erhältlich sind, für jeden, vom eingefleischten Trailrunner bis zum Asics-Anhänger. Lesen Sie weiter, um den Turnschuh zu finden, der Ihren Bedürfnissen und Vorlieben entspricht, und genießen Sie dann Marathon um Marathon.

Nike Zoom Flyknit

Das Beste für: Der Läufer, der sich von anderen Turnschuhen bedrängt fühlt

Dieser Turnschuh ist so konzipiert, dass er das Gefühl des Tragens einer Socke oder eines Stiefelchens imitiert, da er ein leichter Laufschuh ist, eng anliegt und atmungsaktives Netz hat. Aber trotz seiner scheinbar minimalistischen Konstruktion bietet der Flyknit überraschend viel Unterstützung und Struktur für das Fußgewölbe, so die Kritiker.

Andere Kritiker weisen jedoch darauf hin, dass die Unterstützung, die er bietet, ihren Preis hat: Nämlich eine relativ schmale Passform, die ihn für Kunden mit breiteren Füßen zu einer weniger guten Wahl macht. Abgesehen von der Passform liegt der Reiz dieses Schuhs in der Sohle, die es dem Träger ermöglicht, leichter vom Fußballen abzufedern und weich auf der Ferse zu landen.

Brooks Adrenalin GTS 19

Das Beste für: Der Läufer, der seine Knie schützen will

Brooks Turnschuhe sind bei den Läufern ein ständiger Favorit, und diese jüngste Iteration ihres Adrenalin-Modells wird wahrscheinlich alle noch nicht eingeweihten Läufer bekehren. Zu den Neuerungen im Design des Schuhs gehören unterstützende „GuideRails“, die es dem Träger ermöglichen, einen gesunden Bewegungsradius zu erhalten und gleichzeitig die Art von übermäßiger Bewegung, die zu Knieverletzungen führt, zu reduzieren, sowie ein Stoßdämpfungsgitter entlang der Sohle.

Die Liebe zum Detail in der Konstruktion dieses Schuhs, wie z.B. das technische Mesh-Obermaterial, macht ihn zu einem der besten Laufschuhe für jeden, der seinen Gang schützen und seine Langlebigkeit als Läufer verlängern möchte – was sich beim Training für einen Marathon als nützlich erweisen wird.

Mizuno Wave Inspire 15

Das Beste für: Der Läufer, der sich auf der Strecke getrieben fühlen will

Mehrere Rezensenten auf der Mizuno-Website bemerkten, dass sie dort waren, um ihr zweites Paar Waves zu bestellen, und für diejenigen, die einen unterstützenden und federnden Schuh wollen, der auf Dauer hält, ist dieser Schuh ein geeigneter Kandidat. Ein Rezensent beschrieb ihr Trageerlebnis als „angetrieben“ dank der reaktionsfähigen Sohle, während ein anderer schrieb, wie gut die Schuhe ihre Neigung zur Überpronation als Teil ihrer Balance und ihres Gangs verhinderten.

Es ist jedoch anzumerken, dass dieses Paar Damenschuhe ein weiterer schmaler als der Durchschnitt ist, insbesondere durch den Zehenbereich.

Salomon Speedcross 5 Trail-Running-Schuhe

Das Beste für: Den Läufer, der bei Regen oder Sonnenschein joggen kann.

Einfach ausgedrückt: Wenn Sie den Wald der Straße vorziehen, sind dies die richtigen Laufschuhe für Sie. Mit einer Stollensohle, die eine ausgezeichnete Traktion und Haftung durch Schnee, Regen und Schlamm bietet, hilft der Speedcross dem Träger, einen gleichmäßigen Gang über alle Arten von Gelände zu behalten (ein Rezensent bescheinigte dem Schuh, dass seine Haltbarkeit die Leistung beim Laufen nicht beeinträchtigt).

Die Kehrseite eines Schuhs, der den Elementen trotzen soll, ist leider die mangelnde Atmungsaktivität, obwohl sein antimikrobielles Fußbett einen gewissen Fußgeruch ausgleicht.

Asics GEL-DS Trainer 24

Das Beste für: Der Läufer, der ein Update des klassischen Laufschuhs wünscht

Asics ist nicht ohne Grund die langjährige Marke des engagierten Läufers: Die Marke bleibt der Standardträger für ein langlebiges und stabiles Paar Laufschuhe. In der Vergangenheit war das Lob der Träger für die Unterstützung der Schuhe immer mit dem Vorbehalt verbunden, dass Asics tendenziell klobig ist. Aber der GEL-DS Trainer 24 kann dieser gängigen Kritik durchaus ausweichen.

Laut Online-Bewertungen scheint er die bewährte Bogenstütze, die die Kunden von den Asics erwarten, beibehalten zu haben, während er gleichzeitig ein etwas leichter, atmungsaktiver und flexibler Schuh ist, der ihn zu einem der besten Laufschuhe macht, die es gibt.

Hoke One One Bondi 6

Das Beste für: Der Läufer, der einen Schuh mit maximaler Dämpfung wünscht

Mit einer Polsterung, die auf der Website von Hoka als „Plüsch“ beschrieben wird, bietet der Bondi 6 seinen Trägern eine äußerst komfortable Passform und Fahrt. Das Tragen ist „wie das Gehen auf einem Trampolin“, schrieb ein Rezensent, während mehrere andere schrieben, dass dieser Schuh nach chronischen Fußschmerzen wieder Freude am Laufen bereitet.

Natürlich gibt es klare Nachteile für dieses Maß an Dämpfung in einem Laufschuh, einschließlich eines mangelnden Gefühls für das Gelände unter den Füßen, einer klobigen Passform und insgesamt mangelnder Stabilität. Aber wenn Sie beim Laufen mit Empfindlichkeit oder Schmerzen zu kämpfen haben, sind diese Turnschuhe einer der besten Laufschuhe für Sie.

Skechers Gorun Ride 7

Das Beste für: Der Läufer, der mit einem Budget gedämpft und abgefedert werden will

Ein weiterer Sneaker, der auf Komfort ausgelegt ist. Diese Skechers sind in Bezug auf Komfort und Passform ähnlich wie die Hokas, wie mehrere Kritiker bemerkten, jedoch zu einem etwas attraktiveren Preis. Zusätzlich zur Bequemlichkeit des Schuhs bietet die breite Plattform der Sohle Stabilität für die Schritte des Trägers und ermutigt den Fuß mit einer vorwärtsgerichteten Reaktion. Diese Eigenschaft kann jedoch zu überraschend lauten Landungen führen, wie einige Kritiker bemerkten.

Diese Ungeschicklichkeit ist wahrscheinlich ein Produkt des Schuhs und nicht seines Gewichts, da die Kritiker die Goruns eher als „leicht“ bezeichnen.

Altra Kayenta

Das Beste für: Der Läufer, der die Strecke gehen will.

Dieser Schuh wurde mit Blick auf einen längeren Tragekomfort entwickelt, daher ist es sinnvoll, dass die Kritiker den Kayenta für seine Flexibilität, seine sichere Passform und seine Unterstützung des Fußgewölbes loben – kurz gesagt, für die Elemente, die dafür sorgen, dass sich ein Schuh auf lange Sicht bequem anfühlt. Die Innensohle sorgt für eine Passform mit einem ausgewogenen (nicht übermäßig gedämpften) Verhältnis zwischen Ballen und Ferse, was letztlich den Aufprall auf den gesamten Fuß reduziert.

Ein Rezensent bemerkte sogar, dass diese Passform dazu beiträgt, die Entstehung von Hot Spots oder Blasen während des Laufens zu vermeiden.

Saucone Kinvara 10

Das Beste für: Der Läufer, der ein bewährtes Paar direkt aus der Schachtel haben möchte

Ein Rezensent beschrieb den Kinvara 10 als einen Schuh, der keine Einlaufphase benötigt, und wahrscheinlich haben sie die konturierte Innensohle und den geräumigen Zehenraum des Schuhs für diese fast sofortige Passform zu verdanken. Aber nehmen Sie das nicht so auf, dass diese Schuhe nichts anderes als „Waschbecken“ sind. Ihre flexiblen Sohlen bieten auch viel Sprungkraft.

Wenn Sie sich nicht ganz sicher sind, welcher Schuh auf dieser Liste der richtige für Sie ist, sollten Sie mit dem Kinvara 10 beginnen, denn es könnte sehr wohl ein Schuh im „Goldlöckchen“-Stil sein. Es ist nicht zu viel von einer Sache, sondern nur ungefähr richtig.

Kommentar verfassen

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.